05.03.2007TV / Film

Oetinger produziert ersten Astrid-Lindgren-Film in Deutschland

Ogglies Film Productions, ein Unternehmen der Verlagsgruppe Oetinger, hat sich die Filmrechte am Bilderbuchklassiker "Tomte Tummetott" von Astrid Lindgren gesichert.

"Tomte Tummetott" wird als 30minütiger, Puppentrickfilm ("Stop-Motion") umgesetzt. Mit der Produktion wurde das Hamburger Animationsstudio Trikk17 beauftragt - bekannt für seine Knetanimationen, u.a. "Marundes Landleben" für den NDR, das Musikvideo "Ding" für Seeed oder die "Neandertaler-Spots" für die ARD Sportschau.

Zurzeit werden die Puppen und Szenen gebaut. Die Dreharbeiten beginnen am 15. März im Studio von Trikk17 nahe der Reeperbahn, in Hamburg-Altona.

"Tomte Tummetott" erscheint im November 2007 als DVD bei Oetinger Media im neuen Segment Oetinger Kinderkino - zu Weihnachten 2007 ist die Ausstrahlung im öffentlich rechtlichen Fernsehen geplant.

Anzeige