Aus dem Netz gefischt

Buchhandelsalltag im Schnelldurchlauf

Seit Mai stellt die Buchhandlung Berlin Story in seinem Online-Fernsehen für Kunden und Neugierige eigene Beiträge ins Netz, darunter auch die Bilder vom Tagesablauf in der Buchhandlung.

Jede Minute macht eine Webcam eine Aufnahme, was die User später Click für Click mitverfolgen können. Und neben verschiedenen Kurz-Videofilmen, Audiofiles und Angeboten des gleichnamigen Verlags gibt es seit Neuestem auch Blogs einiger Mitarbeiter – Buchhandel im 21. Jahrhundert.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Daniel Biester

    Daniel Biester

    Eine wirklich witzige Idee. Vor allem der Mitarbeiterblog ist lesenswert.

    • ...

      Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • ...
      Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld

    nach oben