Recht

Verbreitung von jugendpornografischen Schriften strafbar

Eine Gesetzesänderung, die auch Antiquare betreffen kann: seit dem 5. November gilt eine verschärfte Gesetzeslage hinsichtlich der Verbreitung jugendpornografischer Schriften.

Das Strafgesetzbuch wurde kürzlich um den Paragrafen 184c ergänzt. Dieser stellt unter anderem die Verbreitung und öffentliche Ausstellung jugendpornografischer Schriften unter Strafe. Relevant für den Antiquariatsbuchhandel dürfte auch folgende Formulierung des neuen Paragrafen sein: "Wer pornographische Schriften …, die sexuelle Handlungen von, an oder vor Personen von vierzehn bis achtzehn Jahren zum Gegenstand haben (jugendpornographische Schriften), … herstellt, bezieht, liefert, vorrätig hält, anbietet, ankündigt, anpreist, einzuführen oder auszuführen unternimmt, um sie oder aus ihnen gewonnene Stücke im Sinne der Nummer 1 oder Nummer 2 zu verwenden oder einem anderen eine solche Verwendung zu ermöglichen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft." Ein knapper Beitrag von Rechtsanwalt Christian Solmecke, der auch die wichtige Frage der "Scheinminderjährigkeit" kurz eingeht, steht hier:

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben