Hörbuch

Mal rauchig, mal schlank

Wer die Sprecher Martin Semmelrogge, Wolfgang Pampel oder Judy Winter buchen will, wird bei der Agentur Stimmgerecht fündig. Chefin Birgit Hartig über das Geschäft mit der richtigen Klangfarbe. Mehr zum Hörbuchmarkt lesen Sie im Online-Spezial Hörbuch / DVD. VON INTERVIEW: SABINE SCHWIETERT

Birgit Hartig

Birgit Hartig © privat

Kennen Sie alle 2 000 Stimmen, die Sie in Ihrer Datei haben?
Wenn ich diese Frage mit Ja beantworten würde, wäre das übertrieben. Aber ich höre mir von jedem Bewerber die Sprachproben an und prüfe Vita und Referenzen. Wir achten auf Qualität. Nur ausgebildete Sprecher haben die Chance, in unsere Agentur aufgenommen zu werden.

Rauchig, sanft, frech, schlank … Die Kategorisierung der Stimmlagen auf
Ihrer Website ist etwas für Profis. Wie hört sich denn zum Beispiel eine schlanke Stimme an?

Eine schlanke Stimme kann man mit der Erscheinung einer schlanken Person vergleichen. Nur dass sich »schlank« hier auf das schmale Stimmvolumen bezieht.

Welchen Anteil hat das Segment Hörbuch bei Stimmgerecht?
Das Hörbuch spielt eine immer größere Rolle für uns. Noch vor drei, vier Jahren haben wir hauptsächlich Sprecher für Werbung und für die Produktion von Imagefilmen vermittelt, heute machen Vermittlung und Produktion von Hörbüchern knapp 20 Prozent unseres Umsatzes aus, Tendenz steigend.

Wie hat sich der Sprechermarkt ent­wickelt?
Es werden verstärkt bekannte Schauspieler angefragt, bei manchen Hörbuchproduktionen spielt der »Promi-Faktor« des Sprechers eine wichtige Rolle – während die Sprachqualität etwas in den Hintergrund zu treten scheint.

Die Verlage klagen über heftig gestiegene Sprecherhonorare …
Dem kann ich nicht zustimmen. Im Durchschnitt sind die Gagen pro Hörbuch sogar eher gesunken. Gute Sprecher und die bekannten Stimmen sind zu einem fairen Preis zu bekommen; bei den sogenannten Promi-Stimmen kann das anders aussehen.

Nicht alle Sprecher eignen sich fürs Hörbuch. Was müssen sie können?
Das Vertonen von Hörbüchern ist eine komplexe Angelegenheit, die neben einer gehörigen Portion Disziplin auch das Talent voraussetzt, konzentriert über viele Stunden im Tonstudio zu agieren. Der Sprecher muss mit seiner Stimme spielen können, sich in unterschiedlichste Szenen einarbeiten und Regieanweisungen des Tonmeisters adäquat umsetzen.

So mancher Schauspieler ist am Hörbuch schon gescheitert ...
Absolut richtig. Werbeproduk­tionen sind schnell »im Kasten«, ohne große Vorbereitung setzt der Sprecher sein Können kurz und prägnant ein. Hörbuchproduk­tionen gehen über viele Stunden und setzen Vorbereitung außerhalb des Studios voraus.

Welche Anforderungen stellen die Hörbuchverlage an die Agentur?
Oft wissen die Verlage schon vorher, welche Sprecher sie für eine Produktion haben wollen. Dann haben unsere Disponenten »nur« die Aufgabe, den Sprecher in einem bestimmten Zeitfenster zu buchen. Es gibt aber auch Produktionen, bei denen wir als Agentur beratende Funktion haben und erfahrene, belastbare Sprecher vorschlagen, bis der Kunde genau »seine« Stimme gefunden hat.

Produzieren Sie in Ihrem Tonstudio auch Hörbücher?
Ja, Tonstudio und Agentur Stimmgerecht bilden eine Einheit. Unsere jüngste Produktion beenden wir gerade heute: das Hörbuch »Auf die Länge kommt es an« für den Audio Media Verlag, Sprecher ist Thomas Maximilian Held.  

Verraten Sie uns noch Ihre Traumstimme?
Ich finde die deutsche Stimme von Robert Redford faszinierend – dahinter steckt Rolf Schult.


Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben