Übersetzer

Japan Foundation ehrt Thomas Eggenberg

Der Übersetzer des Buches von Aono So "Mutter wo bist du" Thomas Eggenberg, das 2009 in der japan.edition des be.bra verlags erschien, erhält den diesjährigen Preis der Japan Foundation für "das beste aus der japanischen in die deutsche Sprache übersetzte, im deutschsprachigen Raum erschienene Buch".

Der Japan Foundation Übersetzerpreis wird seit 1999 für Übersetzungen verliehen, die durch besondere Genauigkeit und sprachliche Sensibilität hervortreten, wissenschaftlich sorgfältig erarbeitet wurden und dem deutschsprachigen Publikum bedeutsame Literaturwerke traditioneller oder zeitgenössischer japanischer Literatur zugänglich machen. Ausgezeichnet werden Werke, welche dem Verständnis Japans oder dem gegenseitigen Verständnis zwischen Japan und dem deutschsprachigen Raum dienen und die als besondere akademische bzw. kulturelle Leistung anerkannt werden. Thomas Eggenberg ist auch Übersetzer des bei Diogenes erschienenen Buches "Federkleid" von Banana Yoshimoto.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben