Verlage

Der erste geplante TitelDer erste geplante Titel© Edel

08.06.2011Verlage

Phaidon und Edel kochen gemeinsam

Zum Start ein "Silberlöffel": Phaidon Press hat die Hamburger Edel AG als exklusiven Partner für den Verkauf seiner deutschsprachigen Kochbücher in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgewählt.

Das gaben beide Firmen heute in Hamburg bekannt. "Lange Jahre war Phaidon für seine Kunstbücher bekannt, die weltweit Maßstäbe gesetzt haben. Diese Erfolgsgeschichte konnten wir in den letzten Jahren mit unseren Kochbüchern fortschreiben. Wir freuen uns deshalb auf die Zusammenarbeit mit Edel bei der Veröffentlichung unserer preisgekrönten Bücher von einigen der besten Köche der Welt," so nicht unbescheiden Phaidon-CEO David Davies.

"Wir sind sehr erfreut über die Entscheidung von Phaidon (…). Wir teilen mit Phaidon die Überzeugung, dass schöne, hochwertige Bücher mit attraktiven Inhalten auch im digitalen Zeitalter ihre Käufer haben werden", lässt sich Michael Haentjes, CEO des Hamburger Medienunternehmens Edel, zitieren.

Die Kooperation startet laut Mitteilung im Herbst mit drei Titeln: Phaidon und Edel kündigen die komplett überarbeitete Neuausgabe der Bibel der Italienischen Küche "Der Silberlöffel" mit über 2.000 Rezepten auf 1.400 Seiten an. Darüber hinaus soll ein neues Buch des "legendären" El Bulli-Chefs Ferran Adrià mit einfachen Drei-Gänge-Menüs erscheinen. Schließlich ein Buch von und mit René Redzepi über sein Kopenhagener Restaurant Noma, das gerade erneut zum besten Restaurant der Welt gekürt wurde.

Schlagworte:
Phaidon, Edel, Kochbuch

Kommentar schreiben

Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden offline gestellt. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld

Anzeige