Bloomsbury übernimmt Continuum International Publishing Group

Bloomsbury Publishing hat heute die Übernahme des gesamten Aktienkapitals von Continuum bekanntgeben und erweitert damit seine "Academic & Professional division". Continuum, mit Sitz in New York und London, ist ein hoch angesehener, traditionsreicher akademischer Verlag.

Laut Pressemitteilung wurden 20.1 Millionen Pfund (etwa 23 Millionen Euro) an die bisherigen Eigner Nova/Paul Investments Capital und andere Anteilseigner bezahlt. Sechs erfolgreiche Akquisitionen hat Bloomsbury in diesem Bereich in den letzten Jahren bereits getätigt

Continuum ist führend in den Themen Philosophie, Bildung und Theologie, hat aber auch ein umfangreiches Programm an Geschichte, Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft und Politik. Bekannte Autoren, die in dem Verlag englischsprachig veröffentlicht werden, sind unter anderem Karl Barth, Martin Heidegger, Papst Benedikt XVI oder der Erzbischof von Canterbury Rowan Williams. 

Schlagworte:

Mehr zum Thema

3 Kommentare

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Sam

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut laboreet dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum.

  • ...

    John Doe

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut laboreet dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum.

  • ...

    Manni Manfred

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut laboreet dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum.

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Sofern Sie sich registrieren, können Sie sich benachrichtigen lassen, dass Ihr Kommentar online ist und sich informieren lassen, wenn weitere Kommentare zu diesem Artikel eingehen.

  • ...
    Mein Kommentar

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.
nach oben