Frankfurter Buchmesse 2011

Index- und Registerprofis treffen sich in Frankfurt

Das Deutsche Netzwerk der Indexer (DNI) lädt zu einer offenen Info-Veranstaltung
 am 13. Oktober zum Thema Indexing / Registererstellung auf der Frankfurter Buchmesse ein. Eines der Themen: "Brauchen E-Books Register?"

© istockphoto

Das Treffen findet am Donnerstag, den 13. Oktober 2011, von 16.30 Uhr bis max. 18.00 Uhr in Halle 4.1, Raum: Good Will, statt (rechts von den Rolltreppen im Lobby-Bereich der Ebene 4.1).

Die Veranstaltung wendet sich sowohl an Verleger, Projektmanager, Lektoren, Hersteller, Redakteure, Producer und Autoren als auch an Indexer, Personen aus der Informationswissenschaft sowie alle anderen, an professioneller Registererstellung Interessierten. Um folgende Punkte wird es gehen:

  • Fernkurs der Society of Indexers (ca. 16.30 bis 17.00 Uhr inkl. Diskussion)
: Präsentation von Elske Janssen über Aufbau, Tests, Dauer, Kosten
  • Diskussionsforum mit zwei Themen (ca. 17.00 bis 17.45 Uhr):
    1.    Index-Marken im Text: nur Vorteile?
 Was sind die tatsächlichen Vor- und Nachteile der Einbettung von Index-Marken (z.B. Word, InDesign)? Gibt es Alternativen?
    2.    Register in E-Books – völlig überflüssig? 
Brauchen E-Books Register? Welche Möglichkeiten bieten E-Books für die Nutzung und Gestaltung von Indexen?

DNI-Mitglieder stehen außerdem für Fragen und Tipps zur Registererstellung zur Verfügung. Info-Material zum Mitnehmen liegt auf der Veranstaltung aus.

Weitere Infos:

Jochen Fassbender (DNI-Koordinator)
Tel. 0421-2439136
E-Mail: info@d-indexer.org
Website: www.d-indexer.org

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben