USA

Fast jeder Dritte hat ein Lesegerät

Im US-amerikanischen Weihnachtsgeschäft, von Mitte Dezember bis Anfang Januar, haben sich die Besitzerzahlen von Tablets und E-Readern in den USA nahezu verdoppelt. Das zeigt ein "Mini-Report" des Makrtforschungsinstituts "Pew Internet and American Life Project".

© Mikkel William Nielsen/ istockphoto

Danach sei von Mitte Dezember bis Anfang Januar bei US-Amerikanern ab 16 bzw. 18 Jahren sowohl der Anteil von Tablet-Besitzern als auch der von E-Readern jeweils von 10 Prozent auf 19 Prozent gestiegen. Zusammengenommen sei laut "Mini-Report" der Anteil von US-Bürgern, die mindestens eines dieser Geräte besäßen, von 18 auf 29 Prozent angewachsen – damit würde fast jeder Dritte erwachsene US-Amerikaner entweder einen E-Reader oder einen Tablet-Computer sein Eigen nennen.

Die Studie wurde in drei Phasen durchgeführt: vom 16. November bis 21. Dezember wurden rund 3.000 Personen ab 16 Jahren, im Januar diesen Jahres dann in zwei Etappen zusammen rund 2.000 Personen ab 18 Jahren befragt.

Die komplette Studie lässt sich von der Website von "Pew Internet" herunterladen.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.
    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben