Branchennachwuchs auf der Leipziger Buchmesse

Mittendrin statt nur dabei

Die Plattform Verlage der Zukunft veranstaltet gemeinsam mit der Leipziger Buchmesse (15. bis 18. März) Events für den Nachwuchs. Anmeldeschluss für einen Platz beim Speed-Meeting und / oder den Messeführungen ist am 29. Februar.

Beim Speed-Meeting, das im vergangenen Jahr auf der Frankfurter Buchmesse Premiere hatte, können zehn Teilnehmer jeweils acht Minuten lang mit zehn Führungskräften namhafter Unternehmen der Verlagsbranche ins Gespräch kommen. Mit dabei sind u.a. Cornelsen, Ravensburger und UTB. Das Treffen findet am 16. März von 13.30 Uhr bis ca. 16.30 Uhr statt.

Bei den Messeführungen geht es diesmal um die Schwerpunkte Vertrieb / Marketing - analoge und digitale Herausforderungen, Die Zukunft des Buches zwischen E-Book und Buchkunst und Frauen gehen in Führung: Branchennachwuchs trifft Führungsfrauen.   

Interessierte Studenten, Auszubildende und Quereinsteiger können sich auf verlagederzukunft.de anmelden.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld