Literarisches Leben

20.02.2012Tablet-Markt

Apple vorn, Amazon holt auf

Die US-amerikanischen Marktforscher von IHS iSuppli Research haben die Marktanteile der großen Player an verkauften Tablets berechnet. Mit weitem Abstand führt danach das iPad von Apple.

Im Jahr 2011 hat Apple nach der Erhebung von IHS einen Marktanteil (verkaufte Geräte) von 62 Prozent (2010: 87 Prozent) erreicht, auf den Plätzen folgten Samsung (9 Prozent), Amazon (6 Prozent), Barnes & Noble (5 Prozent) und Asus (3 Prozent). Für die restlichen 14 Prozent sorgten andere Hersteller. Apple lieferte 2011 insgesamt 40,5 Millionen iPads (plus 168 Prozent zum Vorjahr) aus, an zweiter Stelle lag Samsung mit 6,1 Millionen Tablets, vor Amazon mit 3,9 Millionen. Für die Amazon zeichnet in erster Linie der erst im letzten Quartal 2011 eingeführte "Kindle Fire" verantwortlich. Insgesamt wurden laut IHS im vergangenen Jahr 65,2 Millionen "media tablets" verkauft.

Im vierten Quartal 2011 sank der Apple-Marktanteil (Stückzahl) an verkauften Tablets auf 57 Prozent. Laut Apple war dies unter anderem hausgemacht, denn das iPhone 4S habe Kundschaft vom iPad abgezogen. Einen Wechsel gab es im vierten Quartal auf den weiteren Plätzen. Auf dem zweiten Platz rangierte Amazon (14 Prozent), gefolgt von Samsung (8 Prozent), Barnes & Noble (7 Prozent), Asus (2 Prozent) und Sonstigen (12 Prozent).

Der Tablet-Markt sei durch günstigere Tablets, allen voran das "Kindle Fire" sowie das "Nook Tablet" von Barnes & Noble, in Bewegung gekommen. Aufgrund der niedrigen Preise sollen diese die Konkurrenten bewogen haben, so IHS, ihre Preise zu senken, um die Geräte zu verkaufen.

Mehr zum Thema

Kommentar schreiben

Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden offline gestellt. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld

Anzeige