Das Buch zur Börsenblatt-Serie

Die beste Buchhandlung der Welt

Natürlich lassen sich Bücher über den heimischen Computer rasch und bequem beziehen. Aber es gibt Orte, wo es lustvoller und überraschender ist, auf die Suche zu gehen. Um solche besonderen Buchhandlungen geht es in "Die beste Buchhandlung der Welt", herausgegeben von Börsenblatt-Redakteur Holger Heimann.

Der jetzt erschienene Band folgt einer Serie des Börsenblatts, die in den vergangenen Monaten unter dem Titel "Meine Lieblingsbuchhandlung erschienen ist und weiter fortgesetzt wird.

50 Schriftsteller, unter ihnen Durs Grünbein, Peter Stamm, Katja Lange-Müller, Annette Pehnt, Felicitas Hoppe, Urs Widmer, Georg Klein und Adolf Muschg, porträtieren ihren Favoriten. Es ist eine Einladung zu einer Entdeckungsreise quer durch Deutschland: von Aachen bis Leipzig, von Rostock bis Freiburg. Und in einigen Fällen auch darüber hinaus.

Entstanden sind höchst subjektive, auch witzige Porträts, die Einblick geben in eine verheißungsvolle Welt und von ihren Bewohnern ebenso erzählen wie von den Vorlieben ihrer Gäste. Erstaunliches wird dabei zutage gefördert: Da gibt es die Wiener Buchhandlung, die bis ein Uhr früh geöffnet hat und wo zuweilen Thomas Glavinic beim Whisky anzutreffen ist. Begegnen kann man aber auch jenem Buchhändler in Köln, der Navid Kermani frank und frei erklärt, dessen neuer Roman sei schlicht unverkäuflich. Die Türen sind offen – für alle die hindurchgehen wollen.

„Die beste Buchhandlung der Welt. Wo Schriftsteller ihre Bücher kaufen“, herausgegeben von Holger Heimann, Berlin University Press, 216 Seiten, gebunden, mit zahlreichen Abbildungen und Hinweisen, 19,90 Euro, ISBN 978-3-86280-042-1

Bildergalerie: Schriftsteller und Ihre Lieblingsbuchhandlungen

Schlagworte:

4 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Theo

    Theo

    Ich bestell mir das Buch gleich mal bei Amazon...

  • Weiter

    Weiter

    So gedankenlos muss man doch nicht sein. Es ginge auch über Rupprecht.de, oder buecher.de oder auch nur zvab.com. Die haben auch bereits ein Neubuch drin. Warum die Mächtigen immer noch stärker machen?

  • Christoph Schäfer

    Christoph Schäfer

    @Weiter: "Warum die Mächtigen immer noch stärker machen? ... oder auch nur zvab.com"

    ZVAB "gehört" Abebooks, Abebooks "gehört" Amazon, noch Fragen ?

    Warum nicht besser beim Buchhändler um die Ecken kaufen ?

  • Tina

    Tina

    @ theo: ich nehme an, das war als gag gemeint;-)
    wie sonst könnte man auf die idee kommen, gerade dieses buch, wo es ja um die vorzüge einer konventionellen buchhandlung geht, bei amazon zu ordern...

    • ...

      Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • ...
      Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld

    nach oben