Auszeichnung

Hörbücher des Jahres 2012

Die Jury der hr2-Hörbuchbestenliste hat die herausragenden Produktionen dieses Jahres gewählt.

Hörbuch des Jahres 2012 ist das Hörspiel "Ulysses" nach dem gleichnamigen Roman von James Joyce (Hörverlag, SWR, DLF). Regisseur Klaus Buhlert und Dramaturg Manfred Hess hätten mit dem Sprecherensemble eine "audiophone Meisterleistung" vollbracht, so die Jury. Die Auszeichnung wird am 6. März 2013 in Köln bei der Gala zum Deutschen Hörbuchpreis verliehen.

James Joyce: Ulysses
Hörspiel. Gelesen von Corinna Harfouch, Dietmar Bär, Manfred Zapatka und weiteren
Musik von Klaus Buhlert, bearbeitet von Klaus Buhlert, Redaktion: Manfred Hess

23 Audio-CDs, Laufzeit: 1290 Minuten
99,99 Euro (empf. VK-Preis)
ISBN: 978-3-86717-846-4

4 MP3-CDs, Laufzeit 1290 Minuten
79,99 Euro (empf. VK-Preis)
ISBN: 978-3-86717-878-5

Kinder- und Jugendhörbuch des Jahres wird die Produktion "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green (Hörbuch Hamburg). Der Titel erhält zugleich den mit 10 000 Euro dotierten Hörbuch-Preis der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. Die Liebesgeschichte zweier krebskranker Teenager würde von Anna Maria Mühe empathisch und natürlich gelesen, lobt die Jury. Mit einer Kinder-Hörgala am 3. Februar wird die Preisübergabe in Wiesbaden gefeiert.

John Green: Das Schicksal ist ein mieser Verräter
Gekürzte Lesung von Anna Maria Mühe
5 CDs, Laufzeit 369 Minuten
19,99 Euro (empf. VK-Preis)
ISBN 978-3-86742-697-8

Die hr2-Hörbuchbestenliste wird seit Mai 1997 von hr2-kultur und dem Börsenblatt herausgegeben. Die Liste wird monatlich von einer unabhängigen Jury publiziert. Zu den 20 Jurorinnen und Juroren gehören Kritiker der großen deutschsprachigen Zeitungen und Zeitschriften und andere Persönlichkeiten des kulturellen Lebens.
 
Die aktuellen Ausgaben sowie Hörproben sind im Internet unter hr2 und unter boersenblatt.net abrufbar; sie werden außerdem in Buchhandlungen präsentiert.

Die hr2-Hörbuchbestenliste für den Monat Dezember, die auch die Hörbücher des Jahres nennt, liegt als Plakat dem Börsenblatt (Ausgabe 48 am 29. November) bei.

Im Radio gibt es Hörbuch-Tipps unter anderem in der Sendung „Audio – das Hörbuchmagazin“, samstags von 18.05 bis 18.30 Uhr in hr2-kultur. 

 

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben