Literarisches Leben

Nikolaus StinglNikolaus Stingl© Anne Remmer

18.04.2013Straelener Übersetzerpreis 2013 an Nikolaus Stingl

"Souverän auf allen Bewusstseinsebenen"

Der mit 25.000 Euro dotierte Straelener Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW  geht in diesem Jahr an Nikolaus Stingl – er erhält ihn für seine Übertragung des 2011 bei Rowohlt erschienenen Romans "Der Tunnel" von William H. Gass. Und für sein Lebenswerk.

Gass‘ Roman habe Stingl "alles Erdenkliche an Einfühlung und sprachlicher Erfindungsgabe abverlangt", heißt es in der Begründung der Jury. "So wie sich die Hauptfigur William Frederick Kohler durch einen mit bloßen Händen gegrabenen Tunnel aus seinem Haus hinausarbeiten will, so musste der Übersetzer sich in den ungeheuren Textkörper hineinarbeiten." Stingl bewege sich souverän auf allen Bewusstseinsebenen dieses epochalen Romans, folge dem Autor in sämtliche Niederungen und Höhen des Ausdrucks.

Außer dem Hauptpreis gibt es auch in diesem Jahr wieder einen mit 5.000 Euro dotierten Förderpreis: Er geht an die junge Übersetzerin Ursel Allenstein – die die Jury mit ihrem "wachen Gespür für die humorvollen und tragischen Zwischentöne des norwegischen Originals“ überzeugte. Allenstein fiel auf mit ihrer Übersetzung des Romans „Je schneller ich gehe, desto kleiner bin ich“ (Hoffmann und Campe, 2011) der Autorin Kjersti A. Skomsvold.

Die Preise werden am 12. Juni im Europäischen Übersetzer-Kollegium in Straelen vom Präsidenten der Kunststiftung Fritz Behrens übergeben.

Kommentar schreiben

Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden offline gestellt. Netiquette
Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

Ihr Kommentar

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)

Bitte geben Sie diese Buchstabenfolge hier noch einmal ein:. Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination. TIPP: Zwischen Klein- und Großbuchstaben müssen Sie nicht unterscheiden.

* Pflichtfeld

Anzeige