Wasmuth eröffnet Museumsshop in Leipzig

Standbein in Sachsen

Die Berliner Buchhandlung Wasmuth eröffnet zum 1. Juli 2013 ihren ersten Museumsshop außerhalb der Bundeshauptstadt − und zwar im Museum der bildenden Künste in Leipzig.

Der Shop im Museum der Bildenden Künste in Leipzig wird laut Angaben von Wasmuth circa 40 Quadratmeter umfassen und ein "ein vielseitiges Sortiment von aktueller Kunstliteratur, klassischem und modernen Antiquariat sowie ausgewählte Geschenkartikel anbieten, die teilweise speziell für das Museum und mit Bezug auf dort ausgestellte Gemälde, Grafiken und Skulpturen angefertigt werden". Den Leipziger Museumsshop hatte zuvor Kunst-Buch Leipzig Dr. Bernd Kalusche betrieben.

"Leipzig ist ein wichtiger Schritt für uns, mit dem wir unser seit vielen Jahren erprobtes und weiterentwickeltes Konzept auch außerhalb Berlins erfolgreich präsentieren möchten", so Thomas Emig, Prokurist von Wasmuth in der Pressemitteilung. Wenn sich die Möglichkeit ergibt und die Shops wirtschaftlich rentabel zu betreiben seien, würde Wasmuth auch weitere Museumsshops außerhalb Berlins übernehmen, erklärt Thomas Emig gegenüber boersenblatt.net. Und es gebe bereits Anfragen.

Wohl ein zusätzliches Motiv: Im Mai hatten wir auf boersenblatt.net berichtet, dass die Stiftung Preußischer Kulturbesitz die Museumsshops der Staatlichen Museen zu Berlin in die Hand eines Generalunternehmers legte wollte − und sämtliche Pachtverträge gekündigt habe. Bislang werden die Shops von mehreren Partnern aus dem Buchhandel betrieben. Darunter auch Wasmuth mit derzeit acht Museumsshops in sechs Berliner Museen, so Emig. Wasmuth nimmt auch am Ausschreibungsverfahren der Stiftung Preußischer Kulturbesitz teil. Bei diesem ist laut aktueller Auskunft der Stiftung noch keine Entscheidung gefallen. 

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben