Rowohlt lädt zum Blogger-Casting

Einer kann gewinnen

Andreas Winkelmann lässt sich bei seinem neuesten Projekt von einem Co-Kreativen und Nachwuchstalent über die Schulter schauen: Sein Thriller "Deathbook" - angelegt als multimedialer Serienthriller - entsteht als eine Art Gemeinschaftsprojekt. Blogger können sich mit einer Textprobe noch bis 15. Juli bei Rowohlt bewerben.

Der Gewinner erhalte die Chance, aktiv am Projekt "Deathbooks" mitzuarbeiten, verspricht der Verlag. Zusammen mit Verlag und Autor soll der Blogger in einem Workshop einen Prolog zur Geschichte entwickeln, der bereits vorab veröffentlicht wird.

Das "Deathbook" erscheint mit zahlreichen Video- und Audioelementen dann ab Ende September in zehn Folgen zunächst in digitaler Form; eine Printausgabe ist für den Winter 2013 geplant (bei Wunderlich). Procedere, Teilnahmebedingungen und Bewerbungsformular: www.blogger-casting.de.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben