Großbritannien

Amazon öffnet Mini-Lager

Amazon hat in Großbritannien unter dem Label "Amazon Logistics" sieben kleinere Regionallager mit jeweils 4.645 Quadratmeter geöffnet. Nächstes Jahr sollen weitere vier Mini-Lager folgen.

Die sieben Auslieferungslager wurden laut Branchenmagazin "The Bookseller" um Birmingham, Oxford, Milton Keynes und London eingerichtet. Ziel sei es, die Kapazität und Flexibilität zu erhöhen sowie schneller ausliefern zu können. 2014 sollen vier weitere Mini-Lager folgen. Die neuen Regionalzentren gehören zum Investitionsprogramm Unternehmens in Höhe von 1-Milliarde-Pfund (circa 1,2 Milliarden Euro) in Großbritannien, zitiert die Zeitung einen Amazonsprecher.

Zum Vergleich

Das geplante neunte Amazon-Logistikzentrum bei Berlin ist auf zunächst 40.000 Quadratmeter angelegt. Bei den anderen acht deutschen Logistikzentren schwankt die Größe ziwschen 44.000 und 130.000 Quadratmeter.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben