29. Salon du livre et de la presse jeunesse

Positives Echo auf deutschsprachigen Gemeinschaftsstand

Der Gemeinschaftsstand deutschsprachiger Verlage auf der größten französischen Jugendbuchmesse in Montreuil/Paris ist mit einem positiven Besucher-Feedback gestartet. Die französische Presse hat deutschsprachige Kinder- und Jugendliteratur als Besonderheit des diesjährigen Salon du livre et de la presse jeunesse begrüßt.

Fachbesucher informierten sich  über Lizenzen, Übersetzungsvorhaben und Illustratoren, dazu besuchten viele Kinder- und Jugendgruppen, Leseclubs und Schulklassen den deutschsprachigen Gemeinschaftsstand. "Wir hoffen mit unserem Vorhaben, aktuelle deutschsprachige Kinder- und Jugendliteratur in Frankreich bekannt zu machen und Verlagen neue Kooperationen zu ermöglichen, zu einer dauerhaften Anlaufstelle für deutschsprachige Kinder- und Jugendliteratur in Montreuil zu werden", so Yvonne Rech, Geschäftsführerin der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse Saarbrücken und Initiatorin des Deutschsprachigen Gemeinschaftsstands, unterstützt durch die deutsche Buchhandlung "Marissal Bücher" in Paris.

Heute Nachmittag wird auf dem Salon du livre et de la presse jeunesse in Montreuil die Shortlist des deutsch-französischen Jugendliteraturpreises 2014 vorgestellt. Die Preisträgerinnen von 2013, Marjolaine Jarry aus Paris und Tamara Bach aus Berlin, werden bei der Nominierung anwesend sein; Tamara Bach wird ab 14:30 Uhr am Messestand der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse signieren.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld