Bewerbungsphase zum Virenschleuder-Preis 2014 läuft

Ansteckendes Marketing gesucht

Bewerbungen für den Virenschleuder-Preis 2014, der gelungenes Marketing auszeichnet, können ab sofort bis zum 26. September eingereicht werden. Der Preis wird in drei Kategorien ausgelobt, die Verleihung findet am 10. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse statt.

Der Virenschleuder-Preis und die Frankfurter Buchmesse kooperieren

Der Virenschleuder-Preis 2014 wird laut Ankündigung in folgenden Kategorien vergeben:

  • ansteckendste Marketing-Maßnahme/-Strategie
  • ansteckendste Marketing-Idee
  • ansteckendste Persönlichkeit

Der Virenschleuder-Preis zeichnet erfolgreiche und innovative Social-Media-Kampagnen von Verlagen, Autoren und Buchhandlungen, aber auch von anderen Akteuren der Publishing-Branche aus. Alle Bewerbungen werden auf virenschleuderpreis.de veröffentlicht − damit von Anfang an über die Nominierungen diskutiert werden kann.

Bewerben können sich alle Akteure der Publishing-Branche, so die Ausschreibung. Nominiert werden kann alles, was nicht bereits für den Virenschleuder-Preis 2011, 2012 oder 2013 eingereicht worden ist. Es können auch mehrere Nominierungen abgegeben werden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Preisträger werden dann in einem zweistufigen Verfahren ermittelt:

  • Am 29. September wird je Kategorie eine Shortlist (je zehn Nominierungen) erstellt. Das Auswahlkriterium ist dabei die Beliebtheit der Bewerbungen in der Community. Gemessen wird diese nach der Anzahl der Facebook-Likes der jeweiligen Nominierungen.
  • Anschließend wählt eine Jury daraus die Sieger je Kategorie. Die Jury besteht aus Marketing- und Internetprofis, die Kenntnisse der Verlagsbranche haben.

Die Preisverleihung findet am 10. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse statt.  

Initiiert wurde der Preis von Leander Wattig und Carsten Raimann (bis 2012 dabei). Die Frankfurter Buchmesse ist Kooperationspartner der Veranstaltung.

Weitere Informationen auf der Virenschleuderpreis-Website.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

Bildergalerien

Video

nach oben