Karin Plötz empfiehlt Fußball-Bücher

Fußballgefühle

8. Juli 2016
von Börsenblatt Online
Begleitend zur Euro 2016 in Frankreich empfiehlt die LitCam-Direktorin Karin Plötz hier jeweils am Samstag Fußballbücher. Zwar ist Deutschland nun ausgeschieden, aber noch ist die EM nicht zu Ende. Der heutige Tipp: "Nicht schon wieder keine Tore" (Diogenes Verlag).

Vorbei! Der EM-Gastgeber Frankreich hat zwei Tore geschossen und spielt jetzt im Finale. Deutschland hat wieder mal seine Torchancen nicht verwerten können und fährt nach Hause. Selbst Müller hat entgegen seiner Torquote in den vorigen Turnieren keinen Ball ins Tor gekriegt. Daher entspricht der Titel meiner Empfehlung wohl auch dem Gefühl vieler deutscher Fußballfans: „Nicht schon wieder keine Tore"

Aber die von Winfried Stephan hervorragend zusammengestellte Geschichten und Gedichte-Sammlung rund um den Fußball kann die vermutlich doch etwas düstere Stimmung vieler Fans aufhellen mit seinen vielen amüsanten kleinen Geschichten, die die Vielfalt der Gefühle beim Fußball zum Vorschein bringen.

So erzählen die deutschen Fußballlegenden Paul Breitner und Sepp Maier persönliche Anekdoten und Tim Jürgens und Philipp Köster berichten über „Dantes Tragödie“ beim 7 : 1 der Deutschen in Brasilien. Aber auch Kurzgeschichten von Literaten wie Günter Grass, Walter Jens und Bertold Brecht sind dabei. Und natürlich fehlen auch nicht die Autoren, die nicht nur theoretisch zu Fußball schreiben, sondern auch praktisch in der deutschen Autorennationalmannschaft den Ball spielen, wie z. B. Moritz Rinke und Benedict Wells. Neues und Altes, Kurioses und Nachdenkliches – wählen Sie einfach aus der Vielfalt der Welt rund um den Fußball aus.

Und einige Geschichten zaubern einen doch ein Lächeln ins Gesicht – es ist eben Fußball! Und nach der EM ist vor der WM.


Bibliografie:

Winfried Stefan (Hrsg.):
Nicht schon wieder keine Tore
Geschichten und Gedichte rund um den Fußball

Diogenes Verlag
288 Seiten
10 Euro

 

Die weiteren Tipps von Karin Plötz finden Sie hier:

Der Sonnyboy unter den Schiedsrichtern

Vom Libero zu Doppelsechs

Kulinarischer Reiseführer zur Euro

Schneller als Usain Bolt

Rumpelfußball war einmal