Stiebner und Copress Verlag

Generationswechsel vollzogen

17. September 2019
von Börsenblatt Online
Melanie Stiebner hat die Geschäftsführung und verlegerische Gesamtverantwortung für die Verlage Stiebner und Copress übernommen. Damit tritt sie die Nachfolge ihres Vaters Jörg Stiebner an, der sich in den Ruhestand verabschiedet.

Nach verschiedenen Führungspositionen bei den Konzernen Bertelsmann, Amazon und ProSieben ist die Diplom-Buchhandelswirtin Melanie Stiebner letzten Sommer im Familienunternehmen eingestiegen. Dort war sie bisher für Marketing und Vertrieb verantwortlich. Mit Übernahme der Geschäftsführung führt sie die Verlage nun auch verlegerisch in mittlerweile dritter Generation als Familienunternehmen.

Jörg Stiebner verabschiedet sich nach nunmehr 30 Jahren in der Verlagsbranche in den Ruhestand: „Ich freue mich, dass meine Tochter sich entschieden hat, meine verlegerische Tätigkeit fortzuführen. Nach vielen schönen und manchmal auch turbulenten Jahren als Verleger freue ich mich nun darauf, das Leben auch jenseits des Büchermachens zu genießen!“