Shop-in-Shop in Münchner Filiale

Taschen zieht zu Hugendubel

14. Oktober 2019
von Börsenblatt Online
Der Taschen Verlag hat seine erste Shop-in-Shop-Fläche bei Hugendubel eröffnet − und zwar in der Münchner Filiale in den Fünf Höfen. Am 21. Oktober kommt Christo zur Signierstunde.

Der neue Shop-In-Shop ist ab sofort in der Münchner Innenstadtfiliale in den Fünf Höfen zu finden. Die 44 Quadratmeter große Fläche im Eingangsbereich in den Fünf Höfen wurde extra für den Taschen Verlag gemeinsam mit dem Architekturbüro Konrad Knoblauch neu konzeptioniert, teilt Hugendubel mit.  

Der Taschen Verlag ist für Kunst, Design, Comic, Fotografie, Architektur und Lifestyle sowie insbesondere für seine Bildbände und illustrierten Bücher bekannt. Es wird einen Stehtisch geben, an dem die Kunstbücher gut angeschaut werden können, aber auch eine Sitzmöglichkeit soll dazu einladen, in weitere Taschen-Bücher hineinzuschauen. Mit dem Stil der Möbel und den neuen Farbtönen wurde der Bereich dem Taschen Verlag angepasst, so Hugendubel.

Der Künstler und Designer Michael Darling wird die Kunden im neuen Taschen Shop-in-Shop beraten. In dem Shop-In-Shop wird es auch eine Hugendubel-Kasse geben.

Signierstunde mit Christo

Zur Neueröffnung wird der weltweit renommierte Künstler Christo sein neues Buch "Christo und Jean Claude. Updated Edition", das erste künstlerische Gesamtwerk, signieren.

Die Signierstunde mit Christo findet am Montag, den 21. Oktober, von 17 bis 18 Uhr in der Hugendubel Filiale in den Fünf Höfen statt (Adresse: Theatinerstraße 11, 80333 München).