Expansion in der Schweiz

Lüthy Balmer Stocker übernimmt Bücherlandquart

20. Dezember 2019
von Börsenblatt Online
Die Buchhandlungen Lüthy Balmer Stocker mit Sitz in Solothurn expandiert weiter: Zum 1. Januar 2020 übernehmen sie die Buchhandlung Bücherlandquart in der graubündnerischen Gemeinde Landquart (8.800 Einwohner).

Bücherlandquart, 2003 von Beatrice Giger-Sampel gegründet, hat rund 100 Quadratmeter Verkaufsfläche und ein allgemeines Sortiment. Giger-Sampel und ihre vier Mitarbeiterinnen werden übernommen.

Lüthy Balmer Stocker hat mit Landquart 17 Filialen in der Schweiz. 2019 eröffnete das Unternehmen in Bern und in Chur neu. Ebenfalls im Januar übernimmt der Filialist die Bücherinsel in Liestal.