Bestseller des Münchner Filialisten

"Unorthodox" führt die Hugendubel-Charts an

9. April 2020
von Börsenblatt Online
Da meistverkaufte Buch (bei Print und bei E-Book) beim Münchner Filialisten Hugendubel war in den letzten knapp zwei Wochen "Unorthodox" (btb) von Deborah Feldman − vermutlich weil die Serien-Adaption gerade auf Netflix läuft. 

Die Charts zeigen, welche Titel in Zeiten der Corona-Krise die aktuellen Bestseller auf hugendubel.de und ebook.de sind, teilen die Münchner mit. Im Vergleich zum letzten Zwei-Wochen-Zeitraum habe sich die Liste der beliebtesten Bücher deutlich verändert und enthalte zehn neue Titel. Auch die populärsten eBooks setzen sich neu zusammen. Gleich geblieben sei dagegen die Auswahl der Genres.

Das sind die Hugendubel-Top 10 im Zeitraum 27. März bis 8. April:

Gedruckte Bücher:

  1. Deborah Feldman: "Unorthodox" (btb)
  2. Deborah Feldman: "Überbitten" (btb)
  3. Woody Allen: "Ganz nebenbei" (Rowohlt)
  4. Michelle Obama: "Becoming" (Goldmann)
  5. Mehdi Maturi / Kerstin Greiner: "In den Iran. Zu Fuß. Ohne Pass" (Fischer Tb.)
  6. Tim Pröse: "Jan Fedder − Unsterblich" (Heyne)
  7. Julia Voss: "Hilma af Klint − 'Die Menschheit in Erstaunen versetzen'" (S. Fischer)
  8. Marcel Eris / Peter Kirsch: "MontanaBlack" (Riva)
  9. Kobe Bryant: "Mamba Mentality" (Riva)
  10. Ferdinand von Schirach: "Der Fall Colini" (btb)

E-Books:

  1. Deborah Feldman: "Unorthodox" (btb)
  2. Hera Lind: "Die Frau, die zu sehr liebte" (Random House eBook)
  3. Woody Allen: "Ganz nebenbei" (Rowohlt)
  4. Michelle Obama: "Becoming" (Random House eBook)
  5. Mehdi Maturi / Kerstin Greiner: "In den Iran. Zu Fuß. Ohne Pass" (Fischer Tb.)
  6. Susanne Klein: "Aus Lust am Schmerz" (Aufbau)
  7. Margarete Stokowski: "Untenrum frei" (Rowohlt)
  8. Hape Kerkeling: "Der Junge muss an die frische Luft" (Piper)
  9. Sabine Bode: "Älterwerden ist voll sexy, man stöhnt mehr" (Random House eBook)
  10. Elle Wright / Kimberley Troutte / Charlene Sands: "Baccara Collection − Band 417" (Cora)

Update: tolino-Bestseller

Zur Ergänzung hier noch die tolino-Bestseller vom 23. bis 27. März, die tolino in einer eigenen Presseinformation mitgeteilt hat:

  1. Katharina Fuchs: "Zwei Handvoll Leben" (Droemer eBook)
  2. Clare Empson: "Zweimal im Leben" (Blanvalet)
  3.  Nina Ohlandt: "Schweigende See" (Bastei Lübbe)
  4. Mona Kasten: "Dream Again" (LYX digital)
  5. Corina Bomann: "Die Farben der Schönheit – Sophias Hoffnung" (Ullstein)
  6. Christine Feehan: "Dunkler Wächter des Herzens" (Bastei Lübbe)
  7. Klaus-Peter Wolf: "Ostfriesenhölle" (Fischer E-Books)
  8. Peter Prange: "Unsere wunderbaren Jahre" (Fischer E-Books)
  9. Sebastian Fitzek: "Der Seelenbrecher" (Knaur eBook)
  10. Tess Gerritsen: "Die Chirurgin" (Limes)

Hinter der Marke tolino steht der Zusammenschluss der deutschen Buchhändler Thalia, Weltbild, Hugendubel, Mayersche Buchhandlung, Osiander sowie Libri mit rund 1.500 angeschlossenen, unabhängigen Buchhandlungen in ganz Deutschland.