PocketBook Color

E-Reader in Farbe kommt im Herbst 2020

21. April 2020
von Börsenblatt Online
PocketBook bringt zum dritten Quartal mit dem PocketBook Color erstmals einen E-Reader mit Farbdisplay auf den Markt.

Einen Comic oder ein Kochrezept in Farbe auf dem E-Reader zu lesen soll damit keine Zukunftsmusik mehr sein, denn auf dem PocketBook Color können ab dem Herbst 2020 E-Books, Comics, PDFs und zahlreiche weitere Dateiformate auch in Farbe dargestellt werden: „Wir können nicht ohne ein bisschen Stolz verraten, dass wir uns der Endphase der Entwicklung eines innovativen E-Readers mit 6-ZollE-Ink Kaleido™ Farbbildschirm nähern. Der neue PocketBook Color wird einer der ersten E-Reader mit Farbdisplay werden, der auf der neuesten E-Ink Print Color ePaper-Technologie basiert“, so Enrico Müller, Geschäftsführer der PocketBook Readers GmbH. Der PocketBook Color soll, so die Hoffnung Müllers, E-Reading „auf ein ganz neues Niveau heben und es noch kurzweiliger, inspirierender und informativer machen“. Das Gerät kann 4.096 Farben darstellen. Zugleich behält der Bildschirm des PocketBook Color die gewohnte Lesefreundlichkeit und die bekannten Eigenschaften von E-Ink-Displays. Die weiteren Spezifikationen des farbigen E-Readers will PocketBook erst kurz vor Markteinführung bekannt geben.