"Vorsicht Buch!" mit Sticker-Sammelalbum

Sammeln, kleben, tauschen

3. Juli 2015
von Börsenblatt Online
Die Kampagne "Vorsicht Buch!" kündigt eine neue Aktion für den Buchhandel vor Ort an: Das Sticker-Sammelalbum "Kinderbuchhelden" − eine Idee aus dem Sortiment für das Sortiment. Buchhändler können das Album und Stickertüten bis zum 31. März 2014 über "Vorsicht Buch!" bestellen, im September soll die Aktion starten.

Mit dem Sticker-Sammelalbum "Kinderbuchhelden" verwirklicht "Vorsicht Buch!" eine ungewöhnliche Aktion für die Buchbranche: "Ein Album, in dem klassische und moderne Geschichten und Charaktere versammelt sind und das die Kinder mit Stickern von Kinderbuchhelden neugierig auf die Welt der Bücher macht", schreibt der Börsenverein in seiner Pressemitteilung. Das Ziel der Aktion sei es, Leseförderung und Kundenbindung im Buchhandel perfekt miteinander zu kombinieren. Der Anstoss kam dabei aus dem Sortiment: Dennis Witton (Buchhandlung WortReich, Kerpen) hatte die Idee zu dem Sticker-Album und habe damit nicht nur "Vorsicht Buch!", sondern auch die Buchhändler, die sich aktiv an der Auswahl der Kinderbuchcharaktere beteiligten, begeistert. 

"Das Sticker-Sammelalbum 'Kinderbuchhelden' ist eine perfekte Kombination von Kundenbindung, Neukundenakquise und aktiver Leseförderung. Es ist eine schöne Möglichkeit, Kinder über das Sammelalbum spielerisch und spannend für das Thema Buch zu begeistern", so Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins. "Das komplette Projekt ist geplant, die gesamte Vorarbeit gemacht. Jetzt ist der stationäre Buchhandel am Zug. Wichtig ist uns, dass die Alben und Stickertüten flächendeckend in Deutschland im Buchhandel erhältlich sind. Das ist für diese bundesweit beworbene Aktion essentiell. Denn wenn wir als Buchhandel ein Versprechen geben, müssen wir das vor Ort auch einlösen."

Buchhändler können ab sofort das Album wie die Stickertüten über "Vorsicht Buch!" vorbestellen. Die Bestellfrist beginnt am 3. Februar und endet am 31. März 2014. Voraussetzung für einen erfolgreichen Start sei eine ausreichend große Nachfrage aus dem Buchhandel: Mindestens 25.000 Stickerboxen müssen bis Ende März bestellt werden, so der Börsenverein. Der Aktionszeitraum beginnt im September 2014 und dauert ein halbes Jahr. Teilnehmen können alle Mitgliedsbuchhandlungen des Börsenvereins.

Eckpunkte der Aktion

  • Das Album ist als Familien-Sammelalbum gedacht und enthält insgesamt 15 Charaktere. Zielgruppe sind Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren. Jedem Kinderbuchhelden wird eine Doppelseite mit zehn Stickern gewidmet. Außerdem werden rund um den Helden und die Heldin kleine Geschichten erzählt, die sich gut zum Vorlesen eignen. Mit dabei sind u.a. Greg, die Olchis, Räuber Hotzenplotz und Jim Knopf.
  • Die Stickeralben können von den Sortimentern kostenfrei an die Kunden weggegeben werden, der empfohlene Preis für eine Stickertüte liegt bei 0,20 Euro. "Es ist im Fall des Sticker-Albums sinnvoll, zweigleisig zu fahren: Stickertüten verkaufen und für die Kundenbindung zu verschenken. Wir empfehlen diese Kombination, damit die sammelnden Kinder die Alben auch voll bekommen. Kinder, Eltern, Großeltern kommen im besten Fall in die Buchhandlung, um Stickertüten zu kaufen und verlassen sie zusätzlich mit gekauften Büchern", sagt Anne-Mette Noack, Marketingleiterin im Börsenverein. Die Preisbindung erlaubt, pro Büchereinkauf in Höhe von 10 Euro eine Stickertüte für 0,20 Euro kostenfrei zur Kundenbindung mitzugeben.
  • Zusätzlich werden im September 2014 circa 500.000 Sammelalben der "Welt am Sonntag" beigelegt, so der Börsenverein. Weitere Werbemaßnahmen wie Anzeigen in Kindermagazinen und in den Branchenmedien sowie eine bundesweite Streuung von Werbematerialien, die maximale Sichtbarkeit garantieren, sind in Planung.

Bestellungen der Alben und Stickertüten werden zwischen dem 3. Februar und 31. März 2014 entgegengenommen. Eine Nachbestellung ist möglich. Die Bestellhotline: 05241 80-89477. Das Bestellformular und Detailinformationen sind unter boersenverein.de/sammelalbum abrufbar. Das Bestellformular ist per Fax einzureichen, Fax-Nummer: 05241 80-94233.