Welttag des Buches am 23. April

Die Bücherblogs laufen sich warm

16. Juli 2015
von Börsenblatt Online
Klappt der Rekordversuch? Rund 800 Blogs haben sich für "Blogger schenken Lesefreude 2014" angemeldet - alle verschenken zum Welttag des Buches am 23. April auf ihren Seiten ein Lieblingsbuch. Die heiße Anmeldephase hat begonnen, und auch der Buchhandel und Verlage haben die Aktion für sich entdeckt.

1.009 Blogs hatten im vergangenen Jahr an der Bücher-Party im Internet teilgenommen. Geht es nach den Initiatorinnen, sollen es in diesem Jahr mehr werden: „Wir sind zuversichtlich, dass es klappt“, sagt Bloggerin Dagmar Eckhardt gegenüber boersenblatt.net. In weniger als drei Wochen müsste die Beteiligung noch um ein Drittel steigen, wenn das Ziel erreicht werden soll. Ist das überhaupt noch zu schaffen? „Wir gehen davon aus, dass wir einen genauso rasanten Endspurt wie letztes Jahr hinlegen. Jetzt, in der heißen Phase, erscheinen täglich auf den teilnehmenden Blogs neue Berichte über die Aktion, die dann wiederum neue Anmeldungen auslösen. Zum Vergleich: 2013 hatten wir am 7. April 776 Anmeldungen. Heute Morgen sind es 768. Damit liegen wir, auch wenn es nicht so aussieht, derzeit über Vorjahr“, gibt sich die Bloggerin zuversichtlich.

Neu: Eine Kontaktdatenbank vernetzt Blogger mit Autoren und Verlagen
Erstmals haben die Veranstalterinnen in diesem Jahr eine Datenbank mit Bloggern eingerichtet, die Kontakt zu Autoren und Verlagen suchen: Rund 400 Blogger haben sich dort eingetragen. Auf Anfrage gibt es für Verlage und Autoren einen Zugang.

Auch der Buchhandel hat den Blog-Event für sich entdeckt. „Blogger schenken Lesefreunde“ wird 2014 auch stationär:

  • Der Buy-Local-Buchladen am Freiheitsplatz (Hanau)
  • Bücher Köndgen (Wuppertal), die Kulturbuchhandlung Jastram (Ulm) und
  • die Rats- & Universitätsbuchhandlung in Greifswald haben sich angemeldet, um ein Buch zu verlosen.

Aus den Reihen der Verlage haben Mira Taschenbuch, der Via Reiseverlag, Acabus, Schott Music und der Mixtvision Verlag ihre Teilnahme angekündigt, auch mehrere Bibliotheken wie die Stadtbibliothek Bergheim und die Stadtbibliothek Hattingen sind in diesem Jahr mit von der Partie.

„Dazu noch eine wirklich bunte Mischung aus Buch-Bloggern, Foodblogs, Fotoblogs, Reiseblogs, DIY-Blogs, Gartenblogs, IT-Blogs – ‚Blogger schenken Lesefreude‘ hat sich in diesem Jahr weit aus der eigentlichen Buchszene herausbewegt“, sagt Eckhardt.

Nützliche Links:

Alle Infos zu Blogger schenken Lesefreude 2014.

Hier gibt es die aktuelle Teilnehmerliste.

Die Bücher-Party zum Welttag des Buches auf Facebook.