Übernahme

Staffelübergabe in Heidelberg

Zum 1. Mai hat Charlotte Marscholek den Wieblinger Buchladen in Heidelberg von Ursula Steckner-Holtzhaußer übernommen. Ein Ausbau des Sortiments in Richtung Hörbuch und Kinder-CDs ist geplant.

Zum 1. Mai hat Charlotte Marscholek den Wieblinger Buchladen in Heidelberg von Ursula Steckner-Holtzhaußer übernommen. „Ein fließender Übergang, der auf langer Bekanntschaft basiert“, erklärt die neue Inhaberin.
Die Buchhandlung bietet auf rund 80 Quadratmetern ein allgemeines Sortiment mit den Schwerpunkten Belletristik, Kinder- und Jugendbuch sowie Anthroposophie. Ganz in der Nähe des Ladengeschäfts befindet sich eine Waldorfschule.

Zukünftig möchte Marscholek das Sortiment im Bereich Hörbücher und Kinder-CDs ausbauen. Weitere Veränderungen im Angebot, der Aufbau einer Homepage und die Einführung eines Warenwirtschaftssystems sollen Schritt für Schritt erfolgen.

Text: Christina Busse

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben