Übersetzungsförderung von Litprom

Autoren von Ägypten bis Mexiko

Die Frankfurter Gesellschaft Litprom konnte mit Mitteln des Auswärtigen Amts und des neuen Schweizer Partners SüdKulturFonds Zuschüsse für die Übersetzung von neun belletristischen Titeln vergeben. Sieben davon erscheinen bei deutschen, zwei weitere in Schweizer Verlagen.

Gefördert werden laut Litprom-Mitteilung folgende Erstveröffentlichungen in deutscher Sprache: Gedichtbände von Granaz Moussavi (Iran) und Víctor Rodriguez Núñez (Kuba), Erzählungen Hassan Blasims (Irak) sowie Romane von Augusto Tomás Cruz García-Mora (Mexiko), Fouad Laroui (Marokko) und Khaled Towfik (Ägypten). Weiter die Übersetzung eines Romans des angolanischen Autors Ondjaki.

Auch Autorenpflege wird unterstützt: So erhält die Schweizer Edition 8 einen Zuschuss für einen Gedichtband des Kolumbianers Tomás González. Gefördert wird zudem die Übersetzung eines zweisprachigen Kinderbuchs aus Ägypten des Gespanns Samira Schafik / Ihab Schakir (Illustrationen).

Die Liste aller geförderten Titel sowie weitere Informationen finden sich auf der Litprom-Website.

Nächster Abgabetermin

Der nächste Abgabetermin für Anträge von deutschen Verlagen ist der 1. April 2015. Schweizer Verlage reichen ihren Antrag bis zum 15. März direkt beim SüdKulturFonds ein. 

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben