Live-Übertragung der Preisverleihung am 17. Oktober

Erster sein beim Deutschen Buchpreis

Ob unterwegs oder zu Hause: Wer will, kann die Verleihung des Deutschen Buchpreises am kommenden Montag (17. Oktober) live mitverfolgen − im Internet und im Radio.

Unter www.deutscher-buchpreis.de wird die Veranstaltung ab 18 Uhr als Video-Livestream aus dem Frankfurter Römer übertragen. Gleichzeitig senden Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur die Preisverleihung im Rahmen von "Dokumente und Debatten" im Digitalradio und als Livestream im Internet unter www.deutschlandradio.de. Darüber hinaus wird die Veranstaltung auf Twitter begleitet: www.twitter.com/boev, Hashtag: #dbp16.

Mit dem Deutschen Buchpreis 2016 zeichnet die Börsenverein Stiftung den deutschsprachigen "Roman des Jahres" aus. Förderer des Deutschen Buchpreises ist die Deutsche Bank Stiftung, weitere Partner sind zudem die Frankfurter Buchmesse und die Stadt Frankfurt am Main. Die Deutsche Welle unterstützt den Deutschen Buchpreis bei der Medienarbeit im In- und Ausland.

Wer bekommt den Deutschen Buchpreis? Stimmen Sie ab!

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben