Adventsrätsel

Ein herzensgutes Kerlchen

Andreas Steinhöfel hat mit dem Kinderbuchhelden Rico eine ganz und gar ungewöhnliche Kinderbuchfigur ersonnen. Sein Held trägt das Herz am rechten Fleck, muss aber auch mit einem Handicap klarkommen. Wissen Sie, mit welchem?

© Carlsen Verlag

In Ricos Kopf geht es zu wie in einer Bingokugel, da wirbelt so manches schon mal durcheinander …

In seinen eigenen Worten: Er ist:

- tiefbegabt (GIBT)

- hochbegabt (NIMMT)

- flachbegabt (ZIEHT)

Notieren Sie den richtigen Buchstaben und setzen ihn hinter die restlichen Lösungsbuchstaben, die Sie schon herausgefunden haben. 

Wie funktioniert das Börsenblatt-Adventsrätsel?

Ganz einfach: Seit 1. Dezember erscheint jeden Tag eine Frage auf boersenblatt.net. Das entsprechende Türchen im Adventskalender führt Sie direkt zu dieser Frage. Natürlich können Sie auch noch am nächsten Tag die Rätselfrage vom Vortag beantworten.

Lösen Sie von 1. bis 24. Dezember täglich unsere Adventsrätselfragen und notieren Sie sich jede Tageslösung; alle Buchstaben aus den 24 Tageslösungen aneinandergereiht ergeben am 24. Dezember das Lösungswort. Dieses können Sie bis 30. Dezember über ein Formular auf dieser Seite direkt an uns übermitteln. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail mit dem Lösungswort an adventsraetsel@mvb-online.de

© Carlsen Verlag

Vielleicht, liebe Rätselfreunde, lohnt es sich, noch einmal einen wohlwollenden Blick in Andreas Steinhöfels "Rico, Oskar und die Tieferschatten" (Carlsen) zu werfen. Es wäre immerhin möglich, dass unser Lösungswort, an dem Sie bereits drei Wochen unermüdlich feilen, etwas mit dem Buch zu tun hat. Könnte ja sein, oder?

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben