Adventsrätsel

Galaktische Abenteuer

Die Schüler Ben, Sammy und Mia werden als „Sternenritter“ in der gleichnamigen Kinderbuchserie in gewaltige Weltraumabenteuer verwickelt. Ihr ewiger Antagonist ist der sadistische Graf Atrox. Kennen Sie sich mit den Schlichen des fiesen Aliens aus?

© Sternenritter (Carlsen)

Als Xenoborg (halb Alien, halb Maschine) gebietet der unglaublich fiese, aber durchaus erfindungsreiche Atrox über eine Armee seelenloser Maschinen, genannt … tja, das würden wir gerne von Ihnen wissen! In der Maschienenarmee von Graf Artrox dienen willfährige …

- Beatnixen (BACH)

- Androide (IOS)

- Spartiaten (IT)

- Robotroxe (ES)

Notieren Sie den richtigen Buchstaben und setzen ihn hinter die restlichen Lösungsbuchstaben, die Sie schon herausgefunden haben. 

Wie funktioniert das Börsenblatt-Adventsrätsel?

Ganz einfach: Seit 1. Dezember erscheint jeden Tag eine Frage auf boersenblatt.net. Das entsprechende Türchen im Adventskalender führt Sie direkt zu dieser Frage. Natürlich können Sie auch noch am nächsten Tag die Rätselfrage vom Vortag beantworten.

Lösen Sie von 1. bis 24. Dezember täglich unsere Adventsrätselfragen und notieren Sie sich jede Tageslösung; alle Buchstaben aus den 24 Tageslösungen aneinandergereiht ergeben am 24. Dezember das Lösungswort. Dieses können Sie bis 30. Dezember über ein Formular auf dieser Seite direkt an uns übermitteln. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail mit dem Lösungswort an adventsraetsel@mvb-online.de

 

Eine Antwort auf unsere Frage finden Sie in den Bänden der "Sternenkrieger"-Reihe (Carlsen Verlag), z.B. im Abenteuer "Tentakel des Schreckens".

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben