Aktuelle Bücher-Bestsellerlisten

Fitzek, Fitzek, nochmal Fitzek

An Sebastian Fitzek kommt gerade (k)einer vorbei: "Das Paket" schiebt sich auf Platz 2 der Bestsellerliste. RTL will die Thriller "Passagier 23" und "Joshua-Profil" ins Fernsehen bringen – und gerade steht Moritz Bleibtreu für die Kino-Verfilmung von "Abgeschnitten" vor den Kameras. Nur Martin Suters "Elefant" verkaufte sich vergangene Woche besser als Fitzeks Roman. Auf der Ratgeberliste macht sich das Thema Abnehmen breit.

Belletristik-Bestsellerliste (Hardcover, Flexcover, Verkaufszahlen vom 9. Februar bis 15. Februar)

Bereits seit dem 17. Januar wird der Psychothrillers "Abgeschnitten" in Berlin gedreht. Die Buchvorlage stammt von den Bestsellerautoren Sebastian Fitzek und dem Leiter des Instituts für Rechtsmedizin der Berliner Charité Michael Tsokos. Das Autoren-Duo feierte 2012 einen Bestsellererfolg.

Am "Abgeschnitten"-Set: Sebastian Fitzek, Moritz Bleibtreu und Regisseur Christian Alvart

36 Drehtage in Berlin, Brandenburg, auf Helgoland und in Schleswig-Holstein sind angesetzt, bis März laufen die Dreharbeiten. Ins Kino kommt "Abgeschnitten" 2018.

Von Fitzeks aktuellem Thriller "Das Paket" hat Droemer Knaur in den vergangenen 17 Wochen eine halbe Million Exemplare verkauft – die Website zum Bestseller erhält astronomische Klickzahlen.

Auch US-Literaturgigant T.C. Boyle, der gerade auf Deutschlandtour ist, profitiert von medialer Dauerbeschallung. Der charismatische Autor gilt unter Journalisten als angenehmer und unkomplizierter Gesprächspartner ohne Starallüren – kein Wunder, dass sich der Hanser Verlag vor Anfragen kaum retten kann. Neben seinen acht Lesungsterminen – laut Verlag sind alle Termine ausgebucht, zu keiner Lesung werden weniger als 700 Gäste erwartet. Die Auflagenhöhe von derzeit 60.000 dürfte das in Höhe treiben. Boyles Roman "Die Terranauten" steigt in dieser Woche auf Platz 10.

Den Wiedereinstieg schaffen "Unterleuten" von Juli Zeh (Platz 25, Luchterhand Verlag) und "Die Schattenschwester" (Goldmann) auf Platz 24 unserer Bestsellerliste.

Werbemittel für Büchertische: GU sagt dem Jo-Jo-Effekt den Kampf an © Gräfe und Unzer

Ratgeber-Bestsellerliste (Hardcoververkäufe vom 2. Februar - 15. Februar) 

Bei den Ratgebern gibt es fünf Neueinsteiger:

Ernährungs-Doc Matthias Riedl gibt mit "Abnehmen nach dem 20:80-Prinzip" Tipps, wie man überflüssige Pfunde loswird. Statt Hungern ist bei ihm eiweißreiche Kost und die Umstellung von schlechten Ernährungsgewohnheiten gefragt. Am Anfang steht ein Ernährungstagebuch und der Selbstcheck. 90 Rezepte für fünf verschiedene Esstypen sollen zum Erfolg beitragen. (Platz 10).

Gräfe und Unzer kann sich mit einem weiteren Titel platzieren, der in dieselbe Kerbe schlägt: "Zuckerfrei" sagt den bösen Kohlenhydraten den Kampf an – auf Platz 15.

Auch die Weight Watchers landen im eigenen Verlag mit "Fitnessküche" einen weiteren Bestsellererfolg (Platz 19). 50 Rezepte fürs Frühstück, Hauptmahlzeiten und Abendessen sind enthalten, offensive Displayplatzierungen und Anzeigen in Kundenmagazinen tragen zum Erfolg bei: rund 30.000 Exemplare sind bereits verkauft.

Zwischen vielen Koch und Abnehmbüchern – darunter auf Platz 25 "Simplissime – Das einfachste Kochbuch der Welt" (EMF Verlag) steht ein Buch zum Lebensglück: "Liebende bleiben" von Jesper Juul. Die erste Auflage war innerhalb von zwei Wochen nach Erscheinen fast weg, der Beltz Verlag lässt gerade die zweite Auflage drucken.

Zum Start des Buches gab es große Interviews in der "Brigitte", in der "ZEIT" und "Bild am Sonntag", auf ZEIT online wird Jesper Juul in den kommenden Wochen drei Familien online beraten. Sieben wichtige Familienblogs haben sich außerdem für ein großes Interview mit dem Autor zusammengetan.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

Bildergalerien

Video

nach oben