Antiquariat

Varia Antiquaria 137

Neue Ausgabe von "Aus dem Antiquariat", Erich Bürck übernimmt Bestand des Antiquariats Rainer Friedrich Meyer, Antiquariatsmessen in Stuttgart und Ludwigsburg. Neuigkeiten für Antiquare und Büchersammler.

Vor wenigen Tagen ist Heft 4/2016 der Zeitschrift "Aus dem Antiquariat" mit Beiträgen von Theo Neteler, Roland Jaeger, Uwe Turszynski, Reinhard Wittmann, Herbert Schauer, Wilhelm Haefs und anderen erschienen. Die vollständigen Inhaltsverzeichnisse aller Hefte des Jahrgangs 2016 (und der früheren AdA-Jahrgänge seit 2007) finden sich hier; Abonnements können hier bestellt werden.

Erich Bürck (Berlin) hat kürzlich Bestand und Handbibliothek des aufgelösten Antiquariats Rainer Friedrich Meyer übernommen. Die Bücher werden nach und nach in Bürcks Bestand erscheinen. Die Provenienz aus dem Antiquariat Rainer Meyer wird aus Bürcks Website (siehe hier) durch die Eingabe des Kürzels "RFM" in der Volltextsuche angezeigt werden.

Ein Großereignis wirft seine Schatten voraus: Die Kataloge zu den Antiquariatsmessen in Stuttgart und Ludwigsburg im Januar 2017 sind soeben verschickt worden (siehe auch hier und hier); ein Messevorbericht folgt in etwas zwei Wochen.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben