Antiquariat

Wissenschaftliche Bibliotheken und Antiquariatsbuchhandel

Auf Initiative der Unterarbeitsgruppe Antiquarische Erwerbung der AG Handschriften und Alte Drucke in der Sektion IV des Deutschen Bibliotheksverbands wurde in den vergangenen Jahren ein aktualisierter Leitfaden für den Geschäftsverkehr zwischen wissenschaftlichen Bibliotheken und dem Antiquariatsbuchhandel erarbeitet.

Der Leitfaden (siehe hier und hier), unter Mitwirkung des Verbands Deutscher Antiquare, der Genossenschaft der Internet-Antiquare (GIAQ) und der Interessengruppe Antiquariat und Versandbuchhandel im Börsenverein entstanden, behandelt unter anderem die Themen Eigentumsverhältnisse und Provenienzangaben, bibliografische und exemplarspezifische Beschreibung sowie den Erwerbungsablauf.

Ziel der Empfehlungen ist es, die Zusammenarbeit aller Partner bei der antiquarischen Erwerbung durch die Schaffung gemeinsamer Standards und Handlungsrichtlinien zu optimieren.

Es handelt sich bei dem nun vorliegenden Leitfaden um eine Überarbeitung der 1996 veröffentlichten "Empfehlungen zum Geschäftsverkehr zwischen wissenschaftlichen Bibliotheken und dem Antiquariatsbuchhandel".

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben