Antiquariat

Sally Burdon neue Präsidentin der ILAB

Die australische Antiquarin Sally Burdon (Asia Bookroom, Canberra) wurde am 4. Februar in Pasadena zur neuen Präsidentin der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB) gewählt. Auszeichnung für Norbert Donhofer.

Sally Burdon

Sally Burdon © ILAB

Sally Burdon, die sich seit längerem für die Belange des internationalen Antiquariatsdachverbands engagiert, folgt auf den Spanier Gonzalo F. Pontes, der das Amt seit 2016 innehatte. Neuer ILAB-Vizepräsident ist Fabrizio Govi (Modena). Einziges deutschsprachiges Mitglied des ILAB-Komitees ist der derzeit der Wiener Antiquar Robert Schoisengeier.

Norbert Donhofer (Wien) wurde in Pasadena die Auszeichnung "President of Honour" verliehen.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld