Ausschreibung zum Gerlinger Lyrikpreis

Poeten aus dem Ländle gesucht

Im kommenden Jahr wird der 2. Gerlinger Lyrikpreis durch die Petra Schmidt-Hieber Literaturstiftung vergeben, der sich an Autoren aus Baden-Württemberg richtet. Die Einreichfrist läuft vom 1. Dezember 2017 bis zum 15. März 2018.

Der Gerlinger Lyrikpreis wird alle zwei Jahre in Form eines Wettbewerbs vergeben und ist mit 7.500 Euro dotiert, so die Petra Schmidt-Hieber Literaturstiftung in ihrer Ausschreibung. Der Preis würdigt eine bestimmte Anzahl eingereichter Gedichte mit hohem künstlerischem Anspruch. Zudem wird ein Förderpreis über 2.500 Euro ausgelobt, der das literarische Debütwerk eines Lyrikers aus den letzten drei bis vier Jahren auszeichnet.

Teilnahmebedingungen

  • Einreichen dürfen Autoren, die nachweislich ihren Wohnsitz in Baden-Württemberg haben und Veröffentlichungen in Buchform (kein Selbstverlag), in Literaturzeitschriften, Anthologien oder auf anerkannten literarischen Webseiten belegen können.
  • Es können mindestens vier und höchstens acht selbstverfasste, bisher nicht veröffentlichte Gedichte eingesandt werden.
  • Die Gedichte sind nicht themengebunden, ein Gedicht sollte nicht mehr als 40 Verszeilen umfassen.
  • Über die Verleihung des Preises entscheidet eine fünfköpfige Jury mit Persönlichkeiten des literarischen Lebens: Michael Braun, Irene Ferchl, Hans Thill, Wolfgang Tischer und Henning Ziebritzki.

Weitere Details zur Bewerbung finden sich auf der Website des Gerlinger Lyrikpreises.

Bewerbungen für den Gerlinger Lyrikpreis  2018 bzw. den Förderpreis 2018 sind auf dem üblichen Postweg (nicht per Einschreiben) vom 1. Dezember 2017 bis 15. März 2018 zu richten an:

Petra Schmidt-Hieber Literaturstiftung
Gerlinger Lyrikpreis 2018
Postfach  100252
70827 Gerlingen

Die öffentliche Preisverleihung findet am 16.  Oktober 2018 in der Stadtbücherei von Gerlingen statt.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben