Bewerbungen beim Goldschmidt-Programm bis 31. August

Förderung für junge Übersetzer

Noch bis Ende August können sich junge Literaturübersetzer für das Goldschmidt-Programm für junge Literaturübersetzer 2018 bewerben. Das Programm richtet sich an Literaturübersetzer bis 35 Jahre aus der Schweiz, Frankreich und Deutschland.

Die Frankfurter Buchmesse organisiert jedes Jahr gemeinsam mit dem Bureau International de l’Édition Française (BIEF), dem Deutsch-französischen Jugendwerk (DFJW) und der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia das Goldschmidt-Programm für junge Literaturübersetzer.

  • Zielgruppe: Junge Literaturübersetzer aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz
  • Altersgrenze: 30, in Ausnahmefällen 35 Jahre
  • Termin und Orte: Von Januar bis März 2018 in Deutschland, Frankreich und in der Schweiz.
  • Arbeitssprachen: Deutsch und Französisch
  • Programminhalt: Übersetzungswerkstätten unter der Leitung erfahrener Literaturübersetzerinnen in Arles und Berlin, Seminare und Verlagsbesuche in Frankreich, Deutschland und der Schweiz, öffentliche Lesung in Paris.
  • Stipendium: die Teilnehmer erhalten ein Stipendium des DFJW in Höhe von 900 Euro im Monat

Weitere Informationen über die Förderung und zur Bewebung unter buchmesse.de

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben