BMU-Medienpreis 2018

Fünf Verlage bekommen Empfehlungen

Der Bundesverband Musikunterricht (BMU) hat im Rahmen des BMU-Medienpreises 2018 sechs Produktionen, darunter fünf Bücher, mit einer "Empfehlung" ausgezeichnet. Ein Preis wurde in diesem Jahr nicht vergeben.

Die Fachjury würdigt mit ihrer Entscheidung "neben der besonders ansprechenden Herangehensweise, Kindern und Jugendlichen Zugänge zu Musik zu öffnen, insbesondere die musikpädagogische Wirksamkeit dieser Produktionen im schulischen Kontext".

Empfehlungen gehen an die folgenden Produktionen:

  • Carus Verlag, Leinfelden-Echterdingen: Kinderlieder für alle! 35 Lieder zum Mitsingen (Liederbuch mit CD; Produzent: Jens Tröndle)
  • Helbling Verlag, Esslingen: „Leitfaden Bläserklasse“ (Lehrwerk; Autoren: Bernhard Sommer, Klaus Ernst, Jens Holzinger, Manuel Jandl, Dominik Scheider)
  • Hug-Verlag, Zürich: „Das fliegende Orchester“ (Buch und CD; Dirigent und Autor: Howard Griffiths)
  • Schroedel Verlag, Braunschweig: „Musik um uns – Sekundarstufe II“ (Lehrwerk; Herausgeber: Markus Sauter, Klaus Weber)
  • Stiftung Klavier-Festival Ruhr: Website „Explore the Score“ (Vermittlungsplattform; Konzeption: Tobias Bleek)
  • Verlag Schott Music, Mainz: „Sprechtraining kreativ “ (Buch; Autor: Jan Rainer Bruns)

Die öffentliche Preisverleihung und Vorstellung der Produktionen durch die Fachjury erfolgt im Rahmen des 4. Bundeskongress Musikunterricht am Freitag, 28. September 2018 um 17 Uhr im Hannover Congress Centrum (HCC), Niedersachsenhalle.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld