Bookwire kooperiert mit Buchzentrum AG

Weiter wachsen in der Schweiz

Der Frankfurter Digitaldienstleister Bookwire gibt bekannt, dass er seit Jahresbeginn mit dem Schweizer Buchzentrum AG im Bereich des E-Book-Vertriebs kooperiert.

Den Schweizer Partnerverlagen der Buchzentrum AG steht die Softwareplattform Bookwire MACS offen, um E-Books aus ihrem Verlagsportfolio an die relevanten Shops auszuspielen. Auch die Analytics-Tools im Bookwire MACS können die Schweizer Verlage vollumfänglich nutzen. Zudem profitiere die Schweizer Buchzentrum AG von der Erfahrung in verschiedenen Märkten durch die internationalen Tätigkeiten der Bookwire GmbH, "mit der wir gemeinsam in der Schweiz weiter wachsen möchten", sagte David Ryf, Geschäftsführer der Buchzentrum AG.

Die Schweizer Buchzentrum AG sei als "führendes Dienstleistungsunternehmen für den Schweizer Buchhandel" der optimale Partner für Bookwire, "um progressive, auf die digitale Zukunft der Buchbranche ausgerichtete Vertriebsmöglichkeiten zu entwickeln", begründet Jens Klingelhöfer, CEO der Bookwire GmbH, die Anfang 2018 in Kraft getretene Kooperation. Die Zusammenarbeit sei langfristig angelegt und solle im Jahresverlauf weiter ausgebaut werden.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben