Brigitte Live auf der Frankfurter Buchmesse

Bühne für Shalev, Link und Erpenbeck

Die Autorinnen Zeruyah Shalev, Charlotte Link und Jenny Erpenbeck sind zu Gast bei den drei Brigitte Live Talks, die am 17. und 18. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse stattfinden. Die Gesprächsreihe wird im Rahmen der Kooperation der Buchmesse mit dem Frauenmagazin "Brigitte" veranstaltet.

Die Talks von Brigitte Live on Tour finden auf der Open Stage und im Lesezelt auf der Agora statt, informiert die Frankfurter Buchmesse. Gastgeberin der Live-Talks ist Brigitte Huber, Chefredakteurin Brigitte.

Die Termine:

Die israelische Autorin Zeruyah Shalev macht am Samstag, 17. Oktober, von 13−14 Uhr auf der Open Stage den Auftakt. Bekannt wurde sie in Deutschland mit ihrer Roman-Trilogie über die Liebe in der heutigen Zeit: "Liebesleben", "Mann und Frau" und "Späte Familie". Ihre Werke wurden in mehr als 22 Sprachen übersetzt. Ihr neuer Roman "Schmerz" trägt autobiografische Züge und erscheint am 14. September im Berlin-Verlag.

Am Samstagnachmittag folgt von 15−15.30 Uhr im Lesezelt die Schriftstellerin und Theaterregisseurin Jenny Erpenbeck. Sie wurde 1967 in Ost-Berlin geboren und debütierte 1999 mit der Novelle "Geschichte vom alten Kind". Für ihren gefeierten Roman "Aller Tage Abend" wurde sie 2013 mit dem Joseph-Breitbach-Preis und 2015 als erste deutsche Autorin mit dem Independent Foreign Fiction Prize ausgezeichnet. Im September wird ihr der Europäische Literaturpreis verliehen. In ihrem neuen Roman "Gehen, ging, gegangen" setzt sich die Autorin mit der Realität junger Flüchtlinge auseinander. Er erscheint am 31. August im Knaus Verlag.

Am Sonntag, 18. Oktober, begrüßt Brigitte von 12−12.30 Uhr Charlotte Link − ebenfalls im Lesezelt. Mit mehr als 24 Millionen verkauften Büchern allein in Deutschland gehört Link zu den erfolgreichsten deutschen Schriftstellerinnen der Gegenwart. Bekannt ist sie vor allem als Autorin von Spannungsliteratur. 2014 erschien ihr jüngstes Buch "Sechs Jahre. Der Abschied von meiner Schwester", in dem sie über die letzten gemeinsamen Jahre mit ihrer an Krebs erkrankten Schwester Franziska erzählt. Ihr neuer Kriminalroman "Die Betrogene" erscheint am 2. September bei Blanvalet.

Alle Messebesucher haben freien Eintritt zu den drei Brigitte Live Talks.

Kurz vor Beginn der Frankfurter Buchmesse wird es zudem eine umfangreiche Literaturbeilage geben, die als "Buch im Buch" in der Brigitte-Ausgabe Ende September erscheint.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben