Buchhandlung in Aalen übernommen

Frischer Wind für die Henne

Simon Fortenbacher (27) und seine Mutter Ulrike haben zum 15. August im Aalener Stadtteil Wasseralfingen (Baden-Württemberg) die Buchhandlung Henne übernommen. Sie führen die Tradition unter dem neuen Namen Buchhandlung Henne Fortenbacher weiter. CHRISTINA BUSSE, KAI MüHLECK

Ein Küken-Club für die Buchhandlung Henne 

Der ausgebildete Buchhändler Simon Fortenbacher will im allgemeinen Sortiment (100 Quadratmeter) nach der großen Renovierung unter dem Motto "Bücher und Begegnung" wöchentlich Veranstaltungen bieten und mit Schulen und Gewerbetreibenden zusammenarbeiten. Noch laufen die Umbauarbeiten in Wasseralfingen, dem mit rund 12.000 Einwohnern größten Stadtbezirk von Aalen, aber auf Hochtouren. Die Buchhandlung wird komplett neu und nach den Vorstellungen der Familie Fortenbacher gestaltet – für Ulrike Fortenbacher erfüllt sich ein Lebenstraum. Neben der Funktion als lokale Buchtankstelle bietet die Buchhandlung Henne Fortenbacher auch Stifte und Malbedarf ab, eine Auswahl von Brettspielen und Geschenkartikeln ergänzt das Buchsortiment.

"Die Leseförderung ist mir ein wichtiges Anliegen", so Fortenbacher. Fest geplant ist auch ein "Küken-Club" – ein Leseclub für Grundschüler, der sich regelmäßig in der Buchhandlung treffen soll.

Konzerte, Autoren, Spieleabende

Ungewöhnliche Veranstaltungen und Aktionen jenseits des Mainstreams sollen für  frischen Wind in Wasseralfingen sorgen – "wir wollen Konzerte veranstalten und Künstler und Autoren jenseits des Mainstreams vorstellen", so der junge Existenzgründer. Fortenbacher möchte beispielsweise auch Selfpublishern und ihren Werken eine Bühne bieten – und regelmäßig die Kunden zu Spieleabenden einladen.

Eigener Verlag in Planung

Während die eigene Buchhandlung gerade Form annimmt, arbeitet Fortenbacher derweil bereits am nächsten Herzensprojekt: der Gründung eines eigenen Verlags. In drei bis vier Jahren soll es soweit sein: Im Kampfhahn Verlag sollen Bücher zu regionalen Themen und zur Psychologie erscheinen – etwa über Persönlichkeitsstörungen. "Es gibt vor Ort und in der Region spannende Menschen und Geschichten, die wir erzählen wollen." Achtsamkeit und Entspannung sind Themen, die bereits in der Buchhandlung stark vertreten sind.

Vorbesitzerin engagiert sich im Ortsbeirat

Die Vorbesitzerin Andrea Hatam (61) hat das1948 von ihrem Vater gegründete Unternehmen 1986 übernommen und gemeinsam mit ihrem Mann Abunasr Hatam (68) geführt. "Wir sind überglücklich, dass wir Nachfolger gefunden haben", sagt Andrea Hatam, die das Geschäft seit Mitte 2015 zur Übernahme angeboten hatte. Besonders freue sie sich darüber, dass die Buchhandlung als Familienbetrieb erhalten bleibe, betont sie. Das Ehepaar Hatam zieht sich einerseits altersbedingt aus dem Geschäftsleben zurück, andererseits engagiert sich Andrea Hatam seit über 20 Jahren im Ortschaftsrat von Wasseralfingen. Seit 2009 ist sie als gewählte Ortsvorsteherin im Einsatz. "Eigentlich ein Vollzeitjob", erklärt Hatam, die sich nun voll auf diese Tätigkeit konzentrieren möchte.

Simon Fortenbacher möchte die Tradition seiner Fortgänger fortführen: "Ein Ort ohne Buchhandlung ist ein Ort ohne Seele", zitiert er den Buchhandlungsgründer Emil Henne.

Firmierung seit 15. August 2016:

Buchhandlung Henne Fortenbacher GbR
VN 31711
73433 Aalen
Tel. 07361-71263 Aalen

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben