Buchhandlungen

Sack Mediengruppe

Die Sack Mediengruppe ist mit ihren Zweigniederlassungen an acht Standorten eine der führenden Fachbuchhandelsgruppen Deutschlands. Mit gut eingeführten Häusern wie dem in Berlin und Bielefeld vertretenen Geschäft Struppe & Winckler oder den Sack-Niederlassungen in Düsseldorf, Frankfurt, Leipzig und Köln versucht das Unternehmen, seinen Platz im heiß umkämpften Fachinformationsmarkt zu behaupten.

Inhaber: Verlagsgruppe Dr. Otto Schmidt 

Gegründet: 1971 (Übernahme der Fachbuchhandlung Hermann Sack in Düsseldorf durch den Verlag Dr. Otto Schmidt)

Geschäftsführer: Hans Jürgen Richters (Sprecher)

Adresse
Gustav-Heinemann-Ufer 58
50968 Köln
Telefon: (0221) 93738-0
Fax: (0221) 93738-129

E-Mail: info@sack.de
Internet: www.sack.de

Sortiment: Recht, Wirtschaft, Steuern

Filialen: 8

Standorte:
Berlin (Struppe & Winckler), Bielefeld (Struppe & Winckler), Darmstadt (Fachbuch Gebicke am Gericht), Düsseldorf (Sack), Frankfurt am Main (Sack), Köln (Sack), Leipzig (Sack), Münster (Coppenrath & Boeser)

Quadratmeter, 2012: 1.400

Mitarbeiter, 2012: 109 (2011: 133) 

Umsatz, 2012: 29 Mio. Euro (2011: 29 Mio. Euro; 2009: 33,4 Mio. Euro)


Übernahmen/ Beteiligungen:

  • Dezember 2002: Übernahme von Fachbuch Gebicke am Gericht,
  • Darmstadt 2000: Beteiligung an der Universitätsbuchhandlung Coppenrath & Boeser (Münster)
  • 1991: Beteiligung an der Fachbuchhandlung Struppe & Winckler (Berlin, Bielefeld), 1998 Komplettübernahme


zuletzt eröffnet:

Mai 2010: Neueröffnung der Sack Buchhandlung in Düsseldorf (multifunktionaler Showroom für Fachmedien auf 250 Quadratmetern Ladenfläche)

geplante Neueröffnungen: keine bekannt

Stand: Januar 2014 / Quelle: Börsenblatt
(Die Angaben erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.)

Schlagworte:

Mehr zum Thema

nach oben