Deutsch-französisches Jugendcamp zur Meinungsfreiheit

Du hast das Wort!

15 Jugendliche aus Deutschland, 15 Jugendliche aus Frankreich, ein Thema: Meinungsfreiheit in Europa. Während der Sommerferien laden die Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung und der medicampus frankfurt Schüler aus beiden Ländern vom 15. bis 22. Juli zum Jugendcamp "Du hast das Wort! Tu as la parole!" nach Frankfurt am Main ein.

© Börsenverein

In Workshops, Seminaren und Exkursionen setzen sich die Teilnehmer mit demokratischen Werten, mit Debattenkultur, Meinungsbildung und -vielfalt auseinander, informiert der Börsenverein in einer Mitteilung. Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren können sich bis zum 2. Juni 2017 anmelden.

Präsentation auf der Frankfurter Buchmesse

Das Jugendcamp will die Auseinandersetzung mit demokratischen Werten wie Meinungsfreiheit über Grenzen hinweg fördern. Dazu führt es Jugendliche aus zwei Ländern zusammen, die nicht nur enge politische Beziehungen verbindet. Beide Länder teilen freiheitliche und demokratische Werte und beide sehen sich gesellschaftlichen Entwicklungen gegenüber, die die Grundpfeiler von Demokratie und Freiheit verstärkt in Frage stellen. Frankreich ist in diesem Jahr Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Während des Jugendcamps erarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein mediales Projekt, das sie auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober 2017 präsentieren.

Zum Projekt

Das Jugendcamp ist ein Projekt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung in Kooperation mit dem mediacampus frankfurt. Förderer sind die Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main und die Gemeinnützige Hertie-Stiftung. Das Jugendcamp wird unterstützt von der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und findet im Rahmen von "Francfort en français – Frankfurt auf Französisch: Frankreich Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2017" statt.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden sich unter www.wort-und-freiheit.de/jugendcamp   

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben