Die Sonntagsfrage

"Was hat Ihr Teamabend gebracht, Frau Saabel?"

Die Buchhandlung Saabel in Bad Driburg hat neue und langjährige Mitarbeiter zum Teamabend eingeladen, um Kundenwünsche besser erfüllen zu können. Was das Meeting für die Sortimentskenntnis und das Erkennen von Standardsituationen gebracht hat, erklärt Bettine Saabel in der Sonntagsfrage.

Bettine Saabel, Buchhandlung Saabel (Bad Driburg)

Bettine Saabel, Buchhandlung Saabel (Bad Driburg) © privat

Durch die Arbeit mit den Standardfragen haben wir die Pflege der Backlist verbessern können. Die entsprechenden Titel werden gezielt überwacht, der Mindestbestand erhöht. Wirtschaftlichkeit bei Auswahl und Bestellung der Titel wird auch von den Mitarbeitern stärker berücksichtigt.

Das Erkennen und Meistern von Standardsituationen lässt gerade die Einsteiger sicher und gelassen auftreten, außerdem hat die Zweiergruppen-Einteilung zu einer deutlichen Profilierung innerhalb des Teams beigetragen. Die jungen Kolleginnen verkaufen mit mehr Selbstbewusstsein ihre Titel an ihre Kunden.

Die Interaktion im Team hat Spaß gemacht und das Klima verbessert, „Updates“ beleben die interne Kommunikation weiterhin.

Ich fand es spannend und entspannend zugleich, als Chefin nicht zu dozieren, sondern das Engagement meiner Kolleg/innen zu erleben und fördern zu können.

Und ich habe gemerkt, dass ich selbst dringend einen solchen Teamabend in der Kinderbuchabteilung  brauche, das organisieren dann bald die neuen Kolleginnen....

Also: Wir machen so weiter!

 

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben