Digitale Lernangebote

WEKA kauft ILT Solutions

Die WEKA Firmengruppe (Kissing) übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2018 ILT Solutions (Köln) −  will damit sein digitales Lerngeschäft weiter ausbauen.

Dabei bleibt der Gründer und Geschäftsführer von ILT Solutions, Rainer Illing, dem Unternehmen weiterhin verbunden − zusammen mit dem zweiten Geschäftsführer Stefan Illing. Michael Bruns und Werner Pehland, beide Geschäftsführer in der WEKA Gruppe, werden in die Geschäftsführung eintreten und so den Austausch in der Gruppe sicherstellen. Der Standort Köln und das Mitarbeiter-Team der ILT Solutions bleiben unverändert, so die Presseinformation von WEKA.

Die ILT Solutions GmbH wurde 1996 gegründet und hat seitdem über 800 Projekte im Bereich der digitalen Bildung für namhafte Firmen in unterschiedlichsten Branchen durchgeführt. Es ist ein Beratungshaus für individuell an den Kunden angepasste Blended Learning Strategien mit Schwerpunkt auf motivierenden Lerninhalten, nachhaltigem Wissenstransfer und Performance Support. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie STIHL, AXA, Vodafone Kabel Deutschland oder Bayer. Heute beschäftigt ILT Solutions am Standort Köln 27 Mitarbeiter.

"ILT Solutions ist ein weiterer wichtiger Baustein für den Ausbau digitaler Lernangebote der WEKA Learning Group", sagt Michael Bruns, verantwortlicher Geschäftsführer für digitales Lernen in der WEKA Gruppe. "Durch diesen Zukauf können wir unsere E-Learning-Kompetenz und Kapazität innerhalb der Gruppe erheblich steigern und gleichzeitig umfassende Weiterbildungsangebote in allen Lern- und Medienformen für unsere Kunden anbieten.“

Die WEKA Learning Group repräsentiert 16 Marken und Unternehmen der WEKA Firmengruppe in Deutschland und in der Schweiz, deren Fachkompetenz in der beruflichen Weiterbildung liegt. Daneben verfügt die WEKA Firmengruppe mit der Tochter Comundi über einen großen Weiterbildungsanbieter auf dem französischen Markt.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld