Distributionsplattformen

Legimi und Libreka kooperieren

Der polnische E-Book-und Audio-Book-Anbieter Legimi expandiert im Herbst nach Deutschland und wird exklusiv über Libreka E-Books für Endkunden zum Einzelverkauf und in einem Abo-Modell anbieten.

Dank der Kooperation mit Libreka können Legimi-Kunden von Beginn an auf mehrere hunderttausend E-Books zugreifen, heißt es in der gemeinsamen Pressemitteilung.

Mikołaj Małaczyński, CEO von Legimi, sagt: "Wir betreten den deutschen Markt, weil wir daran glauben, dass der Markt in den kommenden Jahre noch viele Innovationen durchlaufen kann und wird. Wir haben im Bereich E-Publishing und E-Book-Vertrieb bereits viele Erfahrungen gesammelt." Libreka sei der Partner, "mit dem wir gemeinsam unsere Ziele, E-Books als Lesemedium attraktiver zu machen, erreichen können", so Małaczyński.

Legimi ist in Polen einer der führenden E-Book-Onlineshops und arbeitet eng mit drei großen Telekommunikationsanbietern zusammen. Legimi vertreibt die Inhalte von über 300 polnischen und zahlreichen internationalen Verlagen. Über eine neue Schnittstelle werden Legimi-Kunden in Polen und Deutschland zukünftig auch auf Libreka-Inhalte zugreifen können.

Die Distributionsplattform Libreka hat nach eigenen Angaben über 3.000 Verlagskunden, über 1.000 angeschlossenen Handelspartnern und vermittelt über 2,2 Millionen E-Books. Mittlerweile würden auch zahlreiche Bibliothekskataloge weltweit den Libreka-Katalog beziehen.

Zu der Kooperation mit Legimi ergänzt Libreka-Geschäftsführer Balázs Csonka: "Für unsere Verlage und uns ist die Unterstützung neuer E-Book-Absatzkanäle in Deutschland und weltweit äußerst wichtig und beispielhaft dafür, wie Libreka mit seinem umfassenden Content-Angebot neue Modelle unterstützen und einen Beitrag zur Diversifizierung des E-Book-Marktes leisten kann." Co-Geschäftsführer Thorsten Schreiber sieht in der Schaffung von Umsatzpotential für die Verlagskunden eine der wichtigsten Aufgaben. "Die Kooperation mit Legimi erfüllt unsere Erwartungen an Geschäftsmöglichkeiten und auch an Innovationspotential", so Schreiber.

Libreka ist seit September 2015 eine Tochter der Zeilenwert GmbH.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben