Dritte Filiale für Christoph Ahrweiler

Buchhandlung Kayser geht nach Wesseling

Christopher Ahrweiler eröffnet eine neue Buchhandlung – es ist bereits seine dritte. Der Inhaber der Buchhandlung Kayser in Rheinbach geht nach Wesseling und übernimmt dort den 125 Quadratmeter großen Buchladen von Georg Müller. Los geht’s am 13. September. 

"Der Buchladen", wie die Buchhandlung zuletzt hieß, liegt in der Flach-Fengler-Straße, mitten im Zentrum der Stadt (ca. 36.000 Einwohner). Renovierungsarbeiten sind laut Ahrweiler nicht nötig. "Unser Vermieter hat auf unseren Wunsch die Beleutung noch erneuert", berichtet er. "Ansonsten ist das Ladenlokal super in Schuss." 

Ahrweiler benennt den Buchladen in Buchhandlung Kayser um und wird, ähnlich wie im Hauptgeschäft in Rheinbach, auch in Wesseling ein allgemeines Sortiment anbieten. Ergänzen will er es um die Schwerpunkte Achtsamkleit und Glauben, außerdem nimmt er Eisenbahnliteratur hinzu. "Wir haben den Anspruch, alles dazuhaben, was die Wesselinger so interessiert – und werden das gut beobachten", erklärt der Buchhändler. 

Mit der Filiale in Wesseling bekommt die Rheinbacher Traditionsbuchhandlung Kayser einen dritten Standort. Ahrweiler hat das Unternehmen vor zwei Jahren übernommen – mit dem Hauptgeschäft (ca. 200 Quadratmeter) und dem Kleinen Kayser (75 Quadratmeter). Der Kleine Kayser ist der Standort fürs Kalendergeschäft; außerhalb der Saison nutzt ihn Ahrweiler für Manga – und um Themenwelten aufzubauen, rund ums Kochen, Genießen und Kreativsein.  

Schlagworte:

Mehr zum Thema

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Katrin Bach

    Katrin Bach

    Am Samstag, den 16.09.2017 ist dann die große Neueröffnungsfeier! Alle Kollegen/Innen sind natürlich herzlich eingeladen von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr mit uns zu feiern und auf den Neuanfang anzustoßen! Es gibt ein abwechslungsreiches Programm.

    • ...

      Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • ...
      Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld

    nach oben