Erfolgreicher Verkaufsstart

"Grey" lässt Frauenherzen höher schlagen - und die Kassen klingen

„Grey“ (Goldmann Verlag), der neue Roman der Bestsellerautorin E.L. James, schlägt sämtliche Rekorde und legt den erfolgreichsten Verkaufsstart des Jahres hin. Allerdings kommt er nicht in allen Bundesländern gleich gut an.

„Grey“ ist das Spin-off zur erotischen Bestsellertrilogie „Fifty Shades of Grey“. Ebenso wie die Vorgänger bricht der Titel alle Rekorde und avancierte in allen Bundesländern zum meistverkauften Titel. Dementsprechend führt „Grey“ nun die von GfK Entertainment ermittelte Bestsellerliste im Bereich Taschenbuch an.

Der größten Beliebtheit erfreut sich „Grey“ in  Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt  sowie Sachsen und Thüringen. Der Titel war dort an den ersten Verkaufstagen für 20,2 beziehungsweise 16,2 Prozent sämtlicher Belletristik-Taschenbuch-Umsätze verantwortlich. Am wenigsten begeistert zeigten sich die Leser mit 9,3 Prozent in Baden-Württemberg. Einen ebenfalls guten Start legte das gleichnamige Hörbuch (Der Hörverlag /DHV) hin. Es landete nach den ersten Verkaufstagen auf dem fünften Platz der Hörbuch-Charts.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben