Festival der Buchhandlung Villa Herrmann

Fantasy-Stars bei Trapp und Jansen

Beim 9. Literarischen Fantasy-Festival kamen am 30. August 400 Besucher von 7 bis 80 Jahren aus der gesamten Bundesrepublik in den Garten der Buchhandlung Villa Herrmann in Ginsheim-Gustavsburg. Autoren wie Franziska Gehm, Jens Schumacher, Nina Blazon, Jennifer Benkau, Wolfgang Hohlbein und Schauspieler Rainer Strecker zogen die Gäste mit ihren Interpretationen fantastischer Welten in den Bann.

Moderiert von Buchhändlerin Monika Trapp wurden mehr als fünf Stunden Programm geboten: Franziska Gehm vergnügte mit Band 10 der "Vampirschwestern". Bei "Ein Date mit Bissverständnis" lagen Lachen und Grusel eng beieinander. Jens Schumacher zeigte sich von zwei Seiten. Mit "Asmoduin, der Nervensäge aus der Hölle" brachte er sein Publikum zum Lachen, bei "Frozen" lagen die Nerven blank. Nina Blazon meinte, das Haus, das durch das Grün des Gartens blitzt, ähnelt dem aus ihrem Roman "Die verbotene Pforte". Danach überraschte sie das Publikum mit einer eigens für das Festival geschriebenen Schauergeschichte. Jennifer Benkau las, ganz versunken in der Rolle ihrer Heldin Noa, aus "Himmelsfern". Und Wolfgang Hohlbein las exklusiv vorab aus dem 15. Band seiner "Chroniken der Unsterblichen – Nekropole", der im November erscheint. Zum ersten Mal vor Publikum las Schauspieler und Hörbuchsprecher Rainer Strecker die neuen Abenteuer aus dem 7. Band des coolen Skelettdetektivs "Skulduggery Pleasant“.
Dicht umlagert waren in den zwei Pausen die Bücherstände, wo Fans mit den Autoren ins Gespräch  kommen und Bücher signieren lassen konnten. Organisiert wurde das Literarische Fantasy-Festival von Buchhändler Hans J. Jansen von "Hits für Kids", unterstützt vom Loewe Verlag, vom Kulturbüro der Stadt Ginsheim-Gustavsburg und vom "Kultursommer Südhessen".

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben